Andalucia holidays

Andalucia.com - Einführung: Andalusien

Die Alhambra in Granada.
Die Alhambra in Granada.

Bevölkerung: 7 Millionen (etwa 20% der spanischen Gesamtbevölkerung)
Fläche: 87,300 km2 (17,3 % des spanischen Territoriums)

Die spanische Region Andalusien besteht aus acht Provinzen, die sich vom Südosten bis zum Südwesten des Landes erstrecken, und jeweils nach ihrer Hauptstadt benannt sind: Cádiz, Córdoba, Jaén, Huelva, Almería, Málaga, Granada und Sevilla.


Einst Spaniens ärmste Region, ist Andalusien - und insbesondere die Provinzen Málaga, Granada und Sevilla - heute eines der beliebtesten touristischen Reiseziele Europas, dank ihrer Sandstrände, schönen Landschaften, spektakulären Gebirgszüge, herrlichen Baudenkmäler und fröhlichen Menschen, die das Leben genießen und für ihre Ausgelassenheit, Warmherzigkeit und Gastfreundschaft wohlbekannt sind.

Andalusien ist auch die Heimat des Flamencos und des Stierkampfs, die man am besten auf den unzähligen Ferias und Romerías der Region erleben kann.

Doch vielleicht das einzigartigste Merkmal dieser bezaubernden Region sind die Überreste ihrer maurischen Vergangenheit. Die Mauren waren eine Mischung aus Berbern und Arabern, die von Nordafrika aus über die Straße von Gibraltar nach Spanien übersetzten und die Halbinsel - die sie al-Andalus nannten - ab 710, als sie zuerst in Tarifa landeten, über sieben Jahrhunderte lang besetzten. Innerhalb von nur vier Jahren hatten sie praktisch das gesamte Land erobert, obwohl sie sich bald in den südlichen Teil der Halbinsel zurückzogen, wo sie in den Städten Córdoba, Sevilla und Granada eine der fortgeschrittensten Zivilisationen des Mittelalters begründeten. In jeder dieser andalusischen Städte sind ihre spektakulären Baudenkmäler erhalten, von denen das unvergesslichste zweifellos die Alhambra in Granada ist.


EINIGE GRUNDLEGENDE FAKTEN ÜBER DIE SPANISCHE REGION ANDALUSIEN

Andalusien besitzt 800 km Küstenlinie, wovon 70% Sandstrände sind. Die Mittelmeerküste besteht aus der Costa de Almería, der Costa Tropical und der glamourösen, kosmopolitischen Costa del Sol, während sich an der Atlantikküste westlich von Gibraltar die Costa de la Luz erstreckt..

Neben faszinierenden Städten und herrlichen Küsten bietet Andalusiens zahlreiche ursprüngliche Dörfer mit weiß getünchten Häusern - die berühmten pueblos blancos - die von Touristen häufig übersehen werden, obwohl sie leicht zugänglich sind, wie etwa Casares, Gaucín oder Frigiliana.

Andalusien ist zudem eine Region mit erstaunlichen Kontrasten und einem großen Charme. Und doch ist dieser geheimnisvolle Teil Europas leicht zu erreichen durch die Hunderte von Charterflügen, die jede Woche an Málagas Internationalem Flughafen Pablo Picasso landen, welcher auf halbem Weg liegt zwischen Málaga, der größten Stadt an der Küste, und Torremolinos, dem legendärsten Urlaubsort der Region.

Urlaub in Andalusien

Suche Hotels in Andalusien

Anreisedatum
calendar
Abreisedatum
calendar

Costa Tropical Granada Costa del Sol Almeria Huelva Malaga Cadiz Sevilla Costa Almeria Jaen Cordoba Costa de la Luz

Wohnmobil-Verleih

Flamenco Campers
Mieten Sie sich einen VW-Bus Westfalia und entdecken Sie das traumhafte Andalusien wie und wann Sie möchten? Eine amüsante und kostengünstige Art und Weise zu reisen und entdecken Andalusien.

Zurück zum Seitenanfang

Diese Webseite wird veröffentlich von Andalucia Com S.L und ist urheberrechtlich geschützt.